15. Landesturnfest des ÖTB OÖ.

Unter dem Motto „Hoab di ned stad!“ war Andorf von Mittwoch, 13. Juli bis Sonntag, 17. Juli 2016 die Sportbühne des Landes Oberösterreich. Das 15. Landesturnfest, eine der größten Sportveranstaltungen mit 1300 TeilnehmerInnen fand statt.

Neben 40 Vereinen aus ganz Österreich nahm auch der ÖTB TV Bad Schallerbach mit 2 Mannschaften à 5 Turnerinnen in der Kategorie Mannschaftswettbewerb an dieser Großveranstaltung teil.

Untergebracht waren wir in einem Klassenzimmer der Neuen Mittelschule Andorf, gemeinsam mit dem Turnverein Ausseerland.

Unsere beiden Mannschaften mussten bei insgesamt 5 Bewerben ihr Bestes geben:

  • Geräteturnen (5 Kampf)
  • Leichtathletik (Staffellauf, Kugelstoßen, Weitsprung)
  • Singen
  • Schwimmen
  • Rätsellauf

Beide Mannschaften konnten sich mit ihren sehr guten Leistungen im vorderen Viertel platzieren:

Team Bad Schallerbach 1 erreichte den hervorragenden 9. Platz und
Team Bad Schallerbach 2 erreichte den hervorragenden 12. Platz

von insgesamt 39 angetretenen Mannschaften.

Zusätzlich gab es Einzelwertung in den jeweiligen Altersklassen bei den Bewerben Geräteturnen und Leichtathletik (Weitsprung + Kugelstoßen):

Auch hier konnten sehr gute Platzierungen erreicht werden:

Celina Parzer (AK15-16) 24. Platz (71) Lea Börtlein (AK13-14) 53. Platz (130)
Selina Hospodar (AK13-14) 10. Platz (130) Sophie Maier (AK13-14) 62. Platz (130)
Beate Stoiber (AK13-14) 31. Platz (130) Jana Hospodar (AK10-12) 69. Platz (117)
Jana Doppler (AK13-14) 34. Platz (130) Sarah Geiselmayr (AK10-12) 75. Platz (117)
Christina Gruber (AK13-14) 46. Platz (130) Viktoria Insamer (AK10-12) 76. Platz (117)

Nach 3 anstrengenden Tagen konnten sich die Kinder beim angebotenen Rahmenprogramm mit zahlreichen Mitmachangeboten wieder recht schnell erholen.
Natürlich wurde wieder alles ausprobiert: Moabamkraxln, Kletterwand, Planenrutschn, Dregschlocht, Stoaschleidabaun, etc.

Am Freitagabend genossen wir dann die tolle Stimmung im Festzelt. Beim Volkstanzfest amüsierten sich die Kinder beim traditionellen Auftanzen. Es wurde die halbe Nacht durchgetanzt, besonders beliebt war der Turnfesttanz.

Abgerundet wurde das Fest mit der Schlussfeier und Siegerehrung im Festzelt am Sonntag.

Ein herzliches Dankeschön an den Turnverein Andorf für dieses perfekt organisierte Turnfest und an die vielen sehr netten freiwilligen Helfer.

Ein besonderer Dank auch an unsere Kampfrichter, die den ganzen Tag in der Turnhalle und im Stadion bei teilweise strömenden Regen gewertet haben.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.